header_besucher

YOGA Planet 2017

YOGA und VEGAN – zwei Themen, die gerade boomen, an Bedeutung gewinnen, Menschen begeistern und anziehen.
YOGA Planet und die VEGAN/VEGGIE Planet haben es sich darum zum Ziel gesetzt, den Themen Yoga und vegane Lebensweise eine kombinierte Plattform zu bieten – mit einem einladenden, umfassenden Programm.

Das Programm richtet sich an Menschen, die jahrelang Yoga praktizieren genauso wie an Menschen, die noch nie Yoga gemacht haben. Menschen, die veganes Leben “einfach mal so” kennenlernen wollen sind genauso willkommen wie “eingefleischte” Veganer/innen.

TICKETS YOGA PLANET

 

YOGA Planet 2017 in Graz – am 22. & 23. April 2017 – Das Rahmenprogramm

Neben den zahlreichen Aussteller/innen wird bei der YOGA Planet Graz 2017 folgendes Rahmenprogramm geboten:

 

/* * Custom CSS For Timetable */ #sched-schedule-5-1937593911 .sched-column-header { background: #e8e8e8; color: #3f3f3f; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-column-header:after { background: #ffffff; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-columns .sched-column:last-child .sched-column-header:after { background: #e8e8e8; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-column-bg-block { background: #ffffff; border-color: #e8e8e8; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-column-bg-block:after { background: #f5f5f5; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-row-no-title .sched-column .sched-column-bg { box-shadow: 0 -1px 0 #e8e8e8; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-title { color: #3f3f3f; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-time-value { color: #3f3f3f; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-event .sched-event-inner { color: #ffffff; text-align: center; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-event.sched-event-invert .sched-event-inner { } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-event-title { text-overflow: ellipsis; white-space: nowrap; overflow: hidden; } /*#sched-schedule-5-1937593911 a.sched-event.sched-event-sort-hidden { opacity: 0; }*/ #sched-schedule-5-1937593911 .sched-sort .sched-sort-current .sched-sort-current-label { width: 100px; } #sched-schedule-5-1937593911 .sched-sort.sched-sort-open .sched-sort-dropdown .sched-sort-current .sched-sort-current-label { width: 180px; } /* * Custom CSS Event Popup */ #sched-schedule-5-1937593911-popup .sched-popup-description { } #sched-schedule-5-1937593911-popup .sched-popup-description .sched-meta a, #sched-schedule-5-1937593911-popup .sched-popup-description .sched-popup-description-text a { color: #18bc9c; } #sched-schedule-5-1937593911-popup .sched-popup-description .sched-meta, #sched-schedule-5-1937593911-popup .sched-popup-description .sched-popup-description-text { color: #535353; background: #ffffff; }
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
Samstag, 22. April 2017
Intensive Flow – mit Lola Pluhar-Peschl
12:15 - 13:15
Intensive Flow – mit Lola Pluhar-Peschl

ÜBER DIESE EINHEIT:
Erfahre in dieser Yogaeinheit die Kraft, die von deinem Atem ausgeht: als dein Motor, als dein Gefährte, als dein Lehrer. Finde dich ein im Thema der Stunde, das deinem Geist einen Anker schenkt, um ihn zu beruhigen, um deine Konzentration zu schulen. Wechsle von fliessenden Vinyasas in Übereinstimmung mit der Atmung zu ausdauernden Asanas und kräftige, dehne so den Körper und rege den Kreislauf an.
Der Fokus auf dem Atem ermöglicht dir ein längeres Verweilen in den Haltungen und ein Erfahren und Erkunden der eigenen Grenzen, ganz egal ob Yoganeuling oder schon an Yogaerfahrung reich. Entdecke den Raum, der in dir liegt – diese Einheit wird dich wachsen lassen – in deiner Kraft, durch deinen Atem und in dein Herz.


ÜBER LOLA PLUHAR-PESCHL:
Seit 2008 praktiziert Lola Yoga. Ausgebildet zur Yogalehrerin bei Maria Sintschnig und Gernot Träger, in ständiger Weiterbildung bei internationalen YogalehrerInnen, praktiziert und unterrichtet sie mit Freude und Enthusiasmus im City Yoga Graz. Lola über ihre Leidenschaft: "Yoga hat mich nach Zeiten der Bewegungslosigkeit im Körper wie im Geist wieder in die Freude an der Bewegung geführt, an ein neues Körperbewusstsein herantreten lassen, und mein Herangehen an Herausforderungen grundlegend geändert!"

Yoga ist Meditation in Bewegung.

Yoga ist Atmung als Motor und als Lehrer.

Yoga ist Training für den Alltag.

Yoga ist auf und abseits der Matte.

Durch Yoga kann jeder und jede erlernte Verhaltensmuster aus dem täglichen Leben in den Haltungen aufspüren, verändern, verwerfen und entwickeln, um wiederum im Alltag darauf zurückgreifen zu können. Yoga ist nicht nur entspannend, sondern trainiert Konzentration, Fokus und Aufmerksamkeit. Durch die gebündelte Aufmerksamkeit auf den Körper, die Atmung und die Gedanken tritt Beruhigung ein und Entspannung in der Kraft und Muskelanspannung entsteht.

Jeder Schritt auf dem Yoga-Weg ist der richtige, jeder Atemzug ein Neubeginn.


www.cityyoga.at

Dein individuelles Yoga – mit Elisabeth Krautinger
16:00 - 17:00
Dein individuelles Yoga – mit Elisabeth Krautinger

ÜBER DIESE EINHEIT:
Asanas, Pranayama und Meditation werden individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der praktizierenden Yoginis und Yogis aller Altersklassen abgestimmt >>> Hatha-Yoga und Elemente der Yogatherapie bilden die Basis dieser Stunde, die sich individuell und intuitiv gestaltet und zeigt, wie Elemente des klassischen Yoga kreativ gestaltet und für sich selbst umgesetzt werden können – um seinen eigenen persönlichen Weg zu sich Selbst zu finden und dabei Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit zu stärken!
Das ermöglicht DEIN INDIVIDUELLES YOGA von und mit Elisabeth Krautinger.


ÜBER ELISABETH KRAUTINGER:
Elisabeth Krautinger, Mag.art ist Designerin und Yogalehrerin und unterrichtet Yoga seit 2015, selbst praktiziert sie Yoga seit 18 Jahren. Die Asanas auf der Matte stellen einen Teil dar, denn für sie bedeutet Yoga wertschätzende Lebenshaltung, die auch in ihrer Yoga Kollektion narayana zum Ausdruck kommt >>> einen nachhaltigen Beitrag leisten öko-zertifizierte Materialien, verarbeitet in Österreich!
narayana sind individuelle Outfits für die Yogapraxis und puristische Teile für den Weg zur und von der Matte, sie werden über dem Yoga-Outfit getragen!


Fotocredit: Lena Krautinger

http://www.narayana.at

Inside Flow – mit Nicki Vellick
14:45 - 15:45
Inside Flow – mit Nicki Vellick

ÜBER DIESE EINHEIT:
Der Inside Flow ist ein Konzept, das von Young-Ho Kim entwickelt wurde. Die Einheit ist abgeleitet von Vinyasa Flow und ist eine Symbiose aus Tradition und Evolution. Zu moderner Musik wird eine Choreographie mit Asanas aufgebaut, in der jede Atembewegung zu einer Körperbewegung führt. Diese Choreographie passt dann von Anfang bis Ende zu einem speziell ausgewählten Song.
Das Thema der Einheit passt zu der Botschaft des Songs und schafft dadurch noch mehr Tiefe. Du kommst immer mehr in eine Anmut, in der dich dein Herz leitet. Für alle, die gerne ein dynamisches und kraftvolles Fließen erleben und ihre körperliche Kondition verbessern möchten. Geeignet für alle Levels.


ÜBER NICKI VELLICK:
Nicki lebt mit ihrer Familie in Graz und ist die Inhaberin von YOGALIFE, einem Yogastudio im Zentrum der Stadt. Als sie ihrem Mentor Young-Ho Kim 2006 das erste Mal auf der Matte begegnete, war für sie klar, dass sie ihre Berufung gefunden hatte :-)
Seitdem unterrichtet sie aus dem Herzen und mit viel Freude und Musik :-) Seit sie im Jahr 2013 Budokon Yoga und dessen Gründer Cameron Shayne kennen gelernt hat, unterrichtet sie auch das mit Begeisterung und ist die Direktorin von Österreich für die Budokon Academy. Mit ihren Workshops ist Nicki viel unterwegs und unterrichtet auf Conferences und Festivals sowie in Yogastudios überall wohin ihr Herz sie trägt.


www.yoga-life.at

Natürliche Bewegung und Yoga – mit Boris Georgiev
10:30 - 12:00
Ashtanga Yoga mit Elementen aus AcroYoga

ÜBER DIESE EINHEIT:
Aus dem Zentrum heraus zu handeln ist ein fundamentales Prinzip von Yoga. Verschiedene Umstände im Leben bringen uns aus unserem Zentrum heraus und der Weg dorthin zurück ist manchmal schwierig oder scheint unmöglich.

Yoga ist ein Wegweiser, eine Einladung für eine ganz individuelle und einmalige Reise zu uns selbst. AcroYoga bringt eine zusätzliche Dimension, die uns erlaubt, unser Zentrum in einem Team zu erleben, und die uns ermöglicht, uns gegenseitig auf unserer Reise zu uns selbst zu unterstützen.

Voraussetzungen: keine Vorerfahrung notwendig


ÜBER BORIS GEORGIEV:
Boris beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Yoga (Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Spiraldynamik und Acro Yoga). Er leitet seit 15 Jahren das Yogazentrum Ganesha in Wien. Boris unterrichtet in einer sehr freundlichen, humorvollen, lockeren und undogmatischen Art und Weise Ashtanga Yoga und berücksichtigt dabei die Möglichkeiten und Grenzen seiner Schüler. Er gibt wirkungsvolle, wohl durchdachte Adjustments und hält viele kreative Alternativen und Übungen für seine Schüler bereit, um Blockaden zu überwinden, auf schwierige Positionen vorzubereiten oder auch mit gesundheitlichen Einschränkungen verantwortungsvoll umzugehen.


www.ashtanga.at

MANTRA-KONZERT MIT RENÉE, BORIS & CHRISTIAN
18:00 - 20:00
MANTRA-KONZERT MIT RENÉE, BORIS & CHRISTIAN

Es ist uns mehr als eine große Freude, Renée, Boris und Christian in Graz bei der YOGA Planet 2017 begrüßen zu dürfen. Die drei nehmen dich auf derart berührende, zarte, kraftvolle und liebevolle Art und Weise in die Welt der Mantras mit, dass einem einfach nur das Herz aufgeht.

Mantras sind Klänge des Universums. Manche sagen, dass sie schon immer existiert haben und wir sie hören können, wenn wir anfangen, der Stille zu lauschen. Durch die Rezitation von Mantras können wir in einen tiefen Zustand der Meditation kommen, in dem wir spüren, wer wir eigentlich sind.

Die gebürtige Grazerin Renée Sunbird lernte durch ihren Vater Yoga kennen. Ein paar Jahre später studierte sie Indologie (Sanskrit) und Philosophie an der Universität Wien und begann mit einer regelmäßigen Praxis von Ashtanga Vinyasa Yoga. Sie reiste mehrmals nach Indien, um ihre Yoga Praxis zu vertiefen und lernte dort auch indische Musik, Mantra und Bhajan Singen.

Seit mehreren Jahren gibt es Mantra-Singen mit Renée und ihrem Mann Boris in Europa, vorwiegend in und um Wien. Renée begleitet sich selbst auf der Ukulele oder der Sansula, Boris spielt das Harmonium und Christian gibt als Pulsschlag mit seiner Tabla den pulsierenden Rhythmus an!

www.ashtanga.at
www.reneesunbird.com

Einführung in Kundalini Yoga – mit Wolfgang Hasenhütl
13:30 - 14:30
Einführung in Kundalini Yoga – mit Wolfgang Hasenhütl

ÜBER DIESE EINHEIT:
Dieser Workshop arbeitet an deinen Energiereserven, aktiviert dein Drüsensystem, öffnet dein Herzzentrum und stärkt dein Denken und deinen Willen. Du ladest dein elektromagnetisches Feld (Aura) auf und machst gezielte Übungen zur Erhaltung der Schönheit des Körpers. Die abschließende Meditation schult den Geist neu und gibt dir die pranische Kraft von Gesundheit und Heilung. Sie etabliert inneres Glück, sowie einen Zustand des Fließens und der Ekstase im Leben.

Kundalini Yoga wird häufig als Yoga des Bewusstseins bezeichnet. Die Yogsets auch Kriyas genannt haben eine sehr exakte und definierte Wirkung auf den Übenden. Lange Zeit wurde es im geheimen unterrichtet und der Schüler musste sich erst als würdig erweisen. Yogi Bhajan war der erste Meister der mit dieser Tradition brach. Er hinterließ einen Schatz von mehr als 5000 Kriyas und Meditationen. Einer seiner Leitsätze war "Happiness ist your Birthright".

Dieser Workshop ist für alle Levels und Altersgruppen geeignet.


ÜBER WOLFGANG HASENHÜTL:
Wolfgang Hasenhütl ist Kundalini Yoga Lehrer nach den Lehren von Yogi Bhajan und Sat Nam Rasayan Praktiker. Sein spiritueller Name ist Giandeep Singh.

Seit 2013 ist er Vollzeit Yogalehrer und betreibt gemeinsam mit 5 Lehrerkollegen ein Yogastudio (www.amardas.at) in der Haydngasse 10 in Graz. Als Vorstandsmitglied der KYTA-AUSTRIA, (Dachorganisation aller Kundalini Yoga Lehrer in Österreich) ist es Wolfgang sehr wichtig, Kundalini Yoga in Österreich bekannter zu machen.
Aufgewachsen in der Oststeiermark lebt er derzeit in Graz, ist Jahrgang 1977 und Vater einer wunderbaren, bald 13-jährigen Tochter. Sein Leitspruch: "It´s not the life that matters, but the courage you bring to it."


kundaliniyoga.co.at

Sonntag, 23. April 2017
Starkes Zentrum. Entspannter Nacken – mit Maria Abel
12:15 - 13:15
Starkes Zentrum. Entspannter Nacken – mit Maria Abel

ÜBER DIESE EINHEIT:
Gemeinsam erforschen wir Raum, Platz und Entspannung für den Nacken. Dazu brauchst du kräftige Muskeln im Rumpf, Schultern und Armen.
Erlebe die unverwechselbaren ‚Forrest Yoga Basic Moves‘ als ein Fundament für eine langfristig schmerzfreie und auch tiefergehende Praxis. Es gibt klassische Yoga-Positionen in modifizierter Version sowie zahlreiche neu entwickelte Yoga-Positionen, wie die intensiven Bauchmuskelübungen, die von etwaigen Schmerz verursachenden Haltungsgewohnheiten wegführen.

Über Forrest Yoga:
Forrest Yoga ist mehr als bloß Körperübungen. Effektive Yogapositionen formen eine aufregende und effektive, zutiefst kraftvolle und mutige Art von Körpertherapie, die speziell auf die Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts zugeschnitten ist. Forrest Yoga ermutigt dazu, aufzubrechen, was einen kaputt und steif macht, um wieder freier und beschwingter durchs Leben zu gehen.

Level: Für alle Level – von Beginner bis fortgeschritten – geeignet, richtet sich diese Stunde an alle, die sich dafür begeistern, ihre äußere und innere Haltung zu erforschen.


ÜBER MARIA ABEL:
SPIRITUAL GUIDE. PHYSIOTHERAPEUTIN. E-RYT mit internationaler Erfahrung.
Maria ist das Herz und die Seele von imagin-abel. Ihr profundes Know-How in Sachen Yoga und Körperarbeit, ihr Enthusiasmus und ihr Spirit führen dich durch deine Yoga-Praxis.
Maria ist fasziniert vom Menschen in all seinen Facetten. Eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper und ihrem Geist nährt ihre Authentizität, Vitalität und Kreativität. Um ihr volles Potential zu entfalten, verlässt sie immer wieder ihre Komfortzonen und stellt sich neugierig neuen Herausforderungen. Daran wächst sie stetig, was in ihr ein Gefühl von Stärke, Freiheit und Unaufhaltsamkeit erzeugt.

Ihr Wissen als Physiotherapeutin und Yogalehrerin kombiniert sie zu einem einzigartigen Unterrichtsstil, der tiefgehend, profund und gleichzeitig verspielt ist. Sie schafft damit Raum, in dem sich ihre Schüler sicher an ihre Grenzen herantasten können, ohne sich zu überfordern.

Maria möchte ihre Leidenschaft fürs Leben mit anderen teilen und den Menschen die Fähigkeit vermitteln, selbstbestärkt durchs Leben zu gehen. Deshalb tut sie, was sie tut – sie unterrichtet Yoga für eine ganzheitliche Gesundheit.


www.imagin-abel.com

OM-Chanting – mit Bhakti Marga
16:00 - 17:00
OM-Chanting – mit Bhakti Marga

Gibt es einen geeigneteren Abschluss für ein Yoga Event als ein gemeinsames, kräftiges Om? Wohl kaum;)
Darum endet die Yoga Planet Graz 2017 mit einem gemeinsamen, kraftvollen Om, wie es Graz wohl noch niemals gehört hat – getragen von Bhakti Marga.

Bhakti Marga wurde 2005 vom erleuchteten Meister Paramahamsa Sri Swami Vishwananda gegründet und besteht nun aus tausenden von Gruppen und gleichgesinnten Menschen auf der ganzen Welt.


ÜBER BHAKTI MARGA:
Bhakti Marga bietet sowohl meditative als auch körperliche Yoga-Übungen, die für unterschiedliche Interessen und Lebensstile geeignet sind. Wir laden Dich ein, die Geheimnisse dieser Techniken kennenzulernen und sie zu starken Wegbegleitern deiner persönlichen Transformation zu machen.
Diese Übungen sind über einem Zeitraum von 5000 Jahren perfektioniert worden und beinhalten die besondere Gnade ihres Urhebers Mahavatar Kriya Babaji. Bhakti Marga vermittelt die kraftvollen Techniken an alle, die daran interessiert sind, mehr Liebe und Licht in ihr Leben und die Welt zu bringen um Richtung Selbstverwirklichung fortzuschreiten.

http://www.bhaktimarga.at

Viniyoga – mit Silvia Metawea
13:30 - 14:30
Viniyoga – mit Silvia Metawea

ÜBER DIESE EINHEIT:
Viniyoga – die Anwendung des Yoga "Lehre das, was Du erfahren hast und wie es für den/die andere/n passend ist!" Sri T.Krishnamacharya

Eine sanft bewegte Stunde mit dem Fokus auf der Verbindung einer achtsamen Atmung mit einer Bewegung. Dabei steht das persönliche Erleben im Vordergrund. Die Stunde ist offen für Menschen mit und ohne Yogaerfahrungen (bei körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen und Krankheiten mit einem Arzt Rücksprache halten) Die Körperhaltungen werden an die übende Person angepasst und nicht umgekehrt. Der Fokus liegt auf der Atemlenkung und der Verbindung von Atem und Bewegung. Über verbundene bewegte Übungsabläufe kommen wir in die wache Ruhe einer statischen Körperhaltung.


ÜBER SILVIA METAWEA:
Ashtangayoga, Viniyoga, Yogatherapie
Vor mehr als 30 Jahren hatte Silvia Metawea ihre erste Begegnung mit Yoga. Fasziniert von diesem ganzheitlichen - Körper, Geist und Seele umfassenden System unterrichtet sie seit 1998 Ashtangayoga in Graz.
LehrerInnen: Lino Miele, Nancy Gilgoff, David Swenson, Andrew Eppler, Caroline Klebbl, David Williams, Christine Hoar, Danny Paradise, Graeme und Leonie Northfield
2007: 3-jährige Fortbildung nach Krishnamacharya/Desikachar bei R.Sriram
2011: 4-jährige Yogatherapieausbildung nach den Richtlinien des KYM
ab 2013: jährl. Weiterbildung in der Yogatherapie bei Chandra Klee Cuffaro
Mitglied BYO/EYU und Yogaweges (R:Sriram)


www.ashtangayoga.at

Yoga mit Boris Georgiev
10:30 - 12:00
Ashtanga Yoga mit Elementen aus AcroYoga

ÜBER DIESE EINHEIT:
Auf der Frage, wo sie ihn finden kann, sagte Shiva einst zu Parvati unter anderem: "Wo das Ausatmen zu Ende ist und das Einatmen noch nicht da ist - dort verweile ich!"

In diesem Workshop widmen wir uns diesem Zwischenraum und beobachten, ob wir die Freiheit aushalten können dort zu bleiben. Die Sehnsucht nach einem sinnvollen Ziel, Endzustand, nach etwas Greifbarem raubt uns oft diese Freiheit. Mit Elementen aus dem Ashtanga Yoga (Bandhas, Atmung, Vinyasa) und AcroYoga (Teamwork, Vertrauen, Leichtigkeit) nähern wir uns dieser Freiheit.

Voraussetzungen: keine, aber Besuch des ersten Workshop von Vorteil


ÜBER BORIS GEORGIEV:
Boris beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Yoga (Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Spiraldynamik und Acro Yoga). Er leitet seit 15 Jahren das Yogazentrum Ganesha in Wien. Boris unterrichtet in einer sehr freundlichen, humorvollen, lockeren und undogmatischen Art und Weise Ashtanga Yoga und berücksichtigt dabei die Möglichkeiten und Grenzen seiner Schüler. Er gibt wirkungsvolle, wohl durchdachte Adjustments und hält viele kreative Alternativen und Übungen für seine Schüler bereit, um Blockaden zu überwinden, auf schwierige Positionen vorzubereiten oder auch mit gesundheitlichen Einschränkungen verantwortungsvoll umzugehen.


www.ashtanga.at


Fotocredit: Barbara Süß

Budokon Yoga – mit Nicki Vellick
14:45 - 15:45
Budokon Yoga – mit Nicki Vellick

ÜBER DIESE EINHEIT:
Budokon Yoga – kurz BDK Yoga – wurde von Cameron Shayne kreiert und ist eine ganzheitliche Symbiose aus Yoga, Martial Arts und Living Arts. Es ist die Kunst, die Stärke, die Sanftheit und die Anmut in den Bewegungen zu verbinden, darin den inneren Yogi und den Krieger zu entdecken und sich selbst besser kennenzulernen.
Durch eine BDK Praxis wird der Körper geschult und gestärkt. Langsame, konzentrierte und fließende Bewegungen in Verbundenheit mit einem tiefen Atem lassen uns diese Kraft wiederfinden. Eine regelmäßige Yogapraxis ist hier empfehlenswert :-)


ÜBER NICKI VELLICK:
Nicki lebt mit ihrer Familie in Graz und ist die Inhaberin von YOGALIFE, einem Yogastudio im Zentrum der Stadt. Als sie ihrem Mentor Young-Ho Kim 2006 das erste Mal auf der Matte begegnete, war für sie klar, dass sie ihre Berufung gefunden hatte :-)
Seitdem unterrichtet sie aus dem Herzen und mit viel Freude und Musik :-) Seit sie im Jahr 2013 Budokon Yoga und dessen Gründer Cameron Shayne kennen gelernt hat, unterrichtet sie auch das mit Begeisterung und ist die Direktorin von Österreich für die Budokon Academy. Mit ihren Workshops ist Nicki viel unterwegs und unterrichtet auf Conferences und Festivals sowie in Yogastudios überall wohin ihr Herz sie trägt.


www.yoga-life.at